Navigationsgeräte – Nie wieder verfahren

Navigationsgeräte gehören zu den Erfindungen des letzten Jahrhunderts, die Autofahrern das Leben vereinfachen. Bei einem Besuch eines gerade umgezogenen Freundes, bei einer Reise mit dem Auto ans Meer, bei einer Fahrt zu einem wichtigen Termin – mit Navigationsgeräten müssen vor der Abreise nicht mehr lange Karten studiert und die wichtigsten Abfahrten auf der Autobahn notiert werden. Stattdessen kann man einfach ins Blaue fahren – so lang man die Adresse seines Fahrtziels kennt. Die gibt man einfach in das Navigationsgerät ein und lässt sich entweder visuell über die Kartendarstellung des Navigationsgerät ans Ziel bringen oder man lässt sich von der im Navigationsgerät eingespeicherten Stimme an sein Wunschziel leiten.

Neue Stimmen für das Navi

Wenn man von den automatischen Computerstimmen des Navigationsgeräts genervt ist, kann man diese übrigens austauschen. Im Internet lassen sich spezielle Stimmen für das Navigationsgerät herunterladen. So kann man sich zum Beispiel von den attraktiven Stimmen französischer Damen, einem Klischee-Deutsch-Türken oder einem Rapper lotsen lassen oder aber sich von berühmten Persönlichkeiten, wie Hape Kerkelings Horst Schlämmer oder Bruce Willis, den Weg erklären lassen. Neben diesen eher unterhaltsamen Funktionen bieten die neusten Navigationsgeräte selbstverständlich auch eine Reihe äußerst nützlicher Anwendungen.

Navigationsgeräte – mehr als nur ein Wegweiser

Die neusten Navigationsgeräte empfangen in Sekundenschnelle ihren Satelliten, können per Touchscreen bedient werden, sind mit TMC oder TMC pro ausgestattet, um aktuelle Staus und Baustellen in ihre Routenplanung mit einzubeziehen, sind mit Bluetooth ausgestattet, um zum Beispiel mit Mobiltelefonen verbunden werden zu können, und unterstützen zum Teil Speicherkarten oder haben selbst integrierte Minifestplatten, um neben der Routenplanung auch andere multimediale Funktionen übernehmen zu können. Mit dieser ganzen Reihe an Funktionen sind Navigationsgeräte wirklich ideale Wegbegleiter.

Gefahrenquellen durch funktionstüchtige Autoteile vermeiden!
Kurzvorstellung Automarken: Die Japaner