Freie KFZ-Werkstatt

Unter dem Begriff „Freie KFZ- Werkstatt“ versteht man KFZWerkstätten, die in ihren Aufträgen nicht an bestimmte Marken oder Hersteller gebunden sind. Freie KFZ- Werkstätten decken daher oft ein großes Spektrum unterschiedlichster Wartungs- und Reparaturarbeiten ab. Die dort arbeitenden Mechaniker kennen beinahe jedes Fabrikat und bieten Dienstleistungen oft günstiger an als sogenannnte Vertragswerkstätten an.

Gut für Oldtimer

Von den breitgefächerten Erfahrungen in freien KFZ-Werkstätten profitieren insbesondere jene Autohalter, die aussergewöhnliche Karossenzu Hause haben. Liebhaberstücke, wie Oldtimer, die in anderen Werkstätten abgelehnt werden, weil Ersatzteile möglicherweise nicht zurVerfügung stehen. Trotz der oft wesentlich günstigeren Preise wird in freien KFZ-Werkstätten solide und gründlich gearbeitet. Die Unternehmen verfügen über die modernste Technik und arbeiten ebenso schnell und zuverlässig wie Vertragswerkstätten.

Erfahrung und Kompetenz in Sachen Auto

Zum Leistungsangebot der freien KFZ- Werstätten gehören die Instandsetzung aller KFZ Typen, der Karosseriebau, Lackiererei, mechanischer Service, Klimaservice und Abschleppdienst. Auch die Umrüstung des Fahrzeuges auf Autogas ist möglich. Das schont nicht nur die Umwelt sondern auch den Geldbeutel des Autohalters. Wer also nicht auf Vertragswerkstätten angewiesen ist, kann sich eine freie Werkstatt nach Wahl aussuchen. Das gilt auch für jene Autohalter, die bereits ein älteres Fahrzeug haben und für die Instandhaltung des Wagens nicht mehr auf die Vorgaben des Herstellers angewiesen sind. Wer auch mit seinem Neuwagen eine freie KFZ- Werkstatt aufsuchen möchte, für eine Inspektion beispielsweise, sollte allerdings darauf achten, ob die Mechaniker vor Ort nach den Handlungsrichtlinien des Autoherstellers arbeiten. Andernfalls kann es ein, dass die Inspektion vom Autohersteller nicht akzeptiert wird, und damit auch schlimmstenfalls die Garantieleistungen nicht mehr gewährt werden!

Gefahrenquellen durch funktionstüchtige Autoteile vermeiden!
Kurzvorstellung Automarken: Die Japaner