Die beliebtesten Gebrauchtwagen

Warum man einen Gebrauchwagen kaufen sollte

Heutzutage möchten immer mehr Menschen einen Gebrauchtwagen kaufen und keinen Neuwagen. Dies liegt vor allem daran, dass ein GebrauchwagenNeuwagen binnen eines Jahres schon seinen Marktwert auf dem Automarkt zu einem hohen Prozentanteil verliert. Pkw Händler bieten ein Auto daher nach einem Jahr Lebens- bzw. Fahrzeit entsprechend günstiger an als im Neuwagenzustand. Es gibt viele beliebte Gebrauchtwagen, die man kaufen kann. Besonders beliebt sind dabei die Modelle deutscher Automarken. So kann man bei zahlreichen Händlern einen VW oder Audi gebraucht kaufen und von den erwähnten Preisvorteilen profitieren. Ein weiterer Vorteil, der sich durch den Autokauf eines Gebrauchtwagens ergibt, bezieht sich auf die Tatsache, dass man die Möglichkeit hat, eine günstigere Autoversicherung für sich zu nutzen und zudem nicht unter dem Druck steht eine Police in Form einer Vollkasko abzuschließen.

Besonders beliebte Gebrauchtwagen auf einem Blick

Menschen, die einen Gebrauchtwagen suchen, haben die Möglichkeit sich im Internet etwa nach besonders beliebten Modellen zu erkundigen. So findet man sehr beliebte Modelle vor, die von deutschen oder zumindest europäischen Automarken stammen. Man kann somit nicht nur einen VW oder Audi, sondern auch einen BMW günstig kaufen und von den erwähnten Preisrabatten durch den Gebrauchtwagenstatus profitieren. Der BMW3er ist ein absoluter Renner in diesem Zusammenhang. Jedoch sind auch der Opel Corsa, die Modelle des französischen Autoherstellers Peugeot sowie die Fiat-Modelle sehr beliebt unter den Deutschen. Bei den Rennwagen glänzt vor allem der Porsche Cayenne, bei den Vans der VW Touareg auf ganzer Linie. Die mit Abstand beliebtesten Automarken in Europa unter den deutschen Gebrauchtwagenkunden sind VW, Audi, BMW, auch als 7er und Opel sowie mit Abstrichen Porsche.

Weitere beliebte Gebrauchtwagen, die man kaufen kann

Auch ausländische Automarken aus den USA Asien, die man bereits genutztes Auto kaufen kann, erfreuen sich in Deutschland einer steigenden Beliebtheit, etwa jene von Honda und Toyota. Ford gilt allerdings als mit Abstand beliebteste Marke aus Übersee, wenn es um den Gebrauchtwagenkauf geht. Ob der im Jahr 2000 auf dem Markt gekommene Ford Mondeo, der Familienvan Ford Galaxy oder der Ford Focus, der von Vielmann hergestellt wird – sie alle stehen für Qualität, welche der US-Automarkt vor zwanzig Jahren noch in vielerlei Hinsicht vermissen lassen hat. Man sollte übrigens stets bedenken, dass der Rücktritt beim Autokauf, bei dem es sich um einen Gebrauchtwagen handelt, deutlich schwieriger durchzusetzen ist als beim Neuwagenkauf.

Gefahrenquellen durch funktionstüchtige Autoteile vermeiden!
Kurzvorstellung Automarken: Die Japaner